Applikation

Verstärkter Klimaschutz im Verkehr ist ein zentraler Hebel, um unsere Klimaziele zu erreichen!

Die Abkehr von fossilen Treibstoffen wie Diesel und Benzin im Kfz-Verkehr ist nicht nur notwendig, sondern bereits unumkehrbar eingeleitet. Über den gesamten Lebenszyklus weisen elektrisch getriebene Fahrzeuge einen deutlich niedrigeren CO2-Fußabdruck aus und verfügen außerdem über das Potential, durch CO2-freie Produktionstechniken den Fußabdruck weiter zu senken.

Der Aufholbedarf ist gegeben. Leider weist Österreich mit Stand September 2020 bei der Pro-Kopf-Emission des Kfz-Verkehrs den dritthöchsten Wert in der gesamten EU aus. In sieben Bundesländern ist der Verkehr der größte Verursacher von CO2. (Quelle: www.vcoe.at)

Allerdings: Im Jahr 2020 betrug der Anteil an neu zugelassenen Elektrofahrzeugen bereits mehr als 30% der bisher in Österreich zugelassenen E-Autos.

Wenn es sich um Mobilität dreht, ist Verfügbarkeit und Verlässlichkeit unverzichtbar!

Schubert Elektroanlagen bietet Unterstützung bei der Planung, Einreichung, Konfiguration, Fertigung, Errichtung und Ausrüstung von fabriksfertigen, kompakten und begehbaren Trafostationen an. Ganz gleich ob Standardstationen oder individuelle, hochkompakte Sonderstationen. Mit der Konfiguration, Fertigung, Errichtung und Ausrüstung von mehr als 2.000 Trafostationen zählen wir zu den erfahrensten Herstellern und Ausrüstern von begehbaren und kompakten Trafostationen und sind daher der richtige Partner für den Ausbau eines flächendeckenden Netzwerks von E-Ladeparks in Österreich. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die individuelle und kosteneffiziente Konfiguration der Anlagen und eine hohe Energieeffizienz der eingesetzten Komponenten und bringen uns gerne bereits im Planungsprozess mit Optimierungsvorschlägen ein.

In Österreich standen 2019 knapp 830 Hochleistungs-Ladestationen für Elektroautos zur Verfügung, 2020 bereits über 1.200 Stationen mit einer Leistung größer 22 kW.
Quelle: Statista

Praktisch davon verwendbar, entlang von Autobahnen und Schnellstraßen, mit 70 kW und mehr Ladeleistung sind aber nur ca. 500 Schnell-Ladesäulen von 4 Anbietern in insgesamt 100 E-Ladeparks mit 4-6 Ladesäulen je Standort.

Portfolio

Elektrische Ausrüstung

Portfolio

Hoch-/Tiefbau

Impressionen
Leistungen

Von A wie Anlagenplanung bis Z wie Zertifizierung

Schon gewusst?
Im Jahr 2020 fuhren in Österreich ca. 44.500 Elektro-Fahrzeuge im Straßenverkehr. Auf 100 herkömmlich getriebene Fahrzeuge kam damit weniger als ein E-Auto. Beim Laden der E-Fahrzeuge ermöglicht Technologie von Schubert Elektroanlagen heute bereits eine Vermeidung von CO2, die einer gefahrenen Strecke von mehr als 2 Mio. Kilometer pro Jahr entspricht.

Wartung

Kundenservice großgeschrieben

Um einen optimalen und störungsfreien Anlagenbetrieb zu gewährleisten, bietet Schubert Elektroanlagen umfangreiche Dienstleistungen zur Wartung von Trafostationen.

Referenzen
Kontakt

Noch heute optimal beraten lassen

Unsere Experten nehmen sich sehr gerne genügend Zeit, um Sie umfassend und professionell zu beraten. So können wir genau die richtige Lösung für Ihr Anliegen anbieten. Zur Ihrer maximalen Zufriedenheit.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Stefan Haslinger

Divisionsleiter Energieverteilung & Innovation

 

M +43 676 83253 546

E s.haslinger@schubert.tech