31. August 2022
Mit dem Retrofit-Programm erhöhen Sie die Performance Ihrer Anlagen und starten die Digitalisierung der Wasserkraft. Auch in Brandstatt bei Scheibbs wurde das Kleinwasserkraftwerk der EVN vor kurzem revitalisiert. Leistungs- und Erzeugungspotenzial konnten erheblich gesteigert werden. Wir sind stolz, dass auch wir dort unseren Beitrag zur Energiewende leisten durften.

KOMPLETTERNEUERUNG DES TRADITIONSKRAFTWERKS BRANDSTATT 

Kurz vor dem vergangenen Jahreswechsel speiste in der niederösterreichischen Stadtgemeinde Scheibbs das grundlegend erneuerte Wasserkraftwerk Brandstatt an der Erlauf erstmals ins Netz ein. Im Zuge der umfassenden Erneuerung durch die evn naturkraft Erzeugungsgesellschaft m.b.H., eine Tochtergesellschaft der EVN Gruppe, konnte das Leistungs- und Erzeugungspotential erheblich gesteigert werden.

schubert 20211221 161819 002 1schubert foto 02.02.22 12 56 37 002

schubert foto 02.02.22 13 04 50 002

 

 

 

 

 

 

 

GEBÜNDELTE KOMPETENZ BEI DER REVITATLISIERUNG

Als Herzstück der Anlage dient eine vertikalachsige Kaplan-Turbine mit direkt gekoppeltem Synchron-Generator, die unter Volllast eine Engpassleistung von 744 kW erreicht. Für die ökologischen Belange wurde eine Fischaufstiegsschnecke installiert und eine Fischabstiegsanlage errichtet, womit das Querbauwerk für die Gewässerlebewesen nun kein unüberwindbares Hindernis mehr darstellt.

Eine ganze Reihe von renommierten Branchenexperten sorgte für die vorbildhafte Modernisierung des Traditionskraftwerks, das sich auch in optischer Hinsicht nicht zu verstecken braucht.

E-TECHNIK VOM BRANCHENKENNER

Zur Lieferung des gesamten elektro-­ und leit­technischen Equipments qualifizierte sich im Rahmen der Ausschreibung mit der Schubert Elektroanlagen GmbH ein weiterer alter Be­kannter der EVN. „Beim Kraft­werk Brandstatt war Schubert schon bei der Übernahme des Standorts durch die EVN im Jahr 2012 mit der Herstellung eines sicheren Standards bei den Schutz­ und Synchronisie­rungseinrichtungen zuständig. Zudem wurde ein Mindestmaß an regelungstechnischen Standards hergestellt und die Anlage im We­sentlichen an das Betriebsschema der EVN angepasst. Angesichts der bevorstehenden Kompletterneuerung zielten die damaligen Maßnahmen weitgehend auf die Betriebssi­cherheit des Altbestands ab“, sagt Christian Schwarzenbohler, Divisionsleiter Erzeugung bei Schubert.

EFFIZIENZ STEIGERN DURCH MODERNISIERUNG

Mit dem Retrofit-Programm von Schubert erhöhen Sie die Performance und starten
die Digitalisierung der Wasserkraft.

Artikel als pdf