Leistung

Schubert Schaltschrankbau – Qualität ohne Kompromisse

Von Steuerschränken über Mittelspannungsanlagen bis hin zu bauartgeprüften Niederspannungsverteilanlagen liefert Schubert Schaltschränke in höchster Qualität. Der Schaltanlagenbau ist eine der Kernkompetenzen der Firma Schubert. Reiht man die Jahresproduktion von Anlagen aneinander, ergibt das eine Gesamtlänge von sage und schreibe 2 Kilometern.

schubert 2013 zell am ziller 2
schubert 2013 zell am ziller 2
schubert 2013 zell am ziller 2

Unsere Kunden können sich auf eine hochqualitative Fertigung unserer elektrischen Ausrüstung, unserer Steuer- und Automatisierungsverteiler, Niederspannungsverteiler und -schaltanlagen verlassen. Wir fertigen effizient, automatisiert und mit modernsten Mitteln und sind so in der Lage Anlagen vom kleinen, komplexen Steuerungsverteiler bis zur Niederspannungsanlage mit einem Nennstrom bis zu 8.500 A zu realisieren.

Niederspannungsverteilanlagen von Trafostationen bieten wir frei konfigurierbar mit bis zu 30 Abgängen und in allen Spannungsvarianten bis 1.000 VAC an.

Der Schubert Anlagenbau fertigt auch luftisolierte Mittelspannungs-Schaltanlagen bis 40,5 kV und im Sonderanlagenbau haben wir demonstriert, dass wir in der Lage sind, Gleichspannungsanlagen für Starkstrom und Hochspannungsanwendungen zu bauen und diese sicher und zuverlässig in Betrieb zu nehmen.

schubert schubert blitz grau

Der Schaltanlagenbau ist eine unserer Kernkompetenzen.

Reiht man die Jahresproduktion von Anlagen aneinander, ergibt das eine Gesamtlänge von rund 2 Kilometern!

Portfolio

Schaltschrankbau von Schubert Elektroanlagen

Impressionen

Schaltschränke aus Meisterhand

In der Konstruktion werden mit Hilfe von hochmodernen CAD-Systemen detaillierte dreidimensionale Konstruktionszeichnungen aller relevanten Teile – von der Kupferschiene bis zu den einzelnen Kabeln – detailgetreu geplant.

Die Konstruktionszeichnungen werden nach Freigabe direkt an das mechanische Bearbeitungszentrum (4 Achsen CNC-Maschine) übermittelt, welches zehntelmillimeter-genaue Bohrungen bzw. Ausschnitte gewährleistet.

Die aus der Aufbauplanung ermittelten Drähte (0,5-6mm²) werden nach sinnvoller Bündelung an das Verdrahtungszentrum gesendet, wo die Drähte auf die richtige Länge abgeschnitten, beschriftet (gemäß Maschinenrichtlinie EN 60204 erforderlich) und je nach Anforderung mit Aderendhülsen bestückt werden. Die erforderlichen Kupferschienen werden an das Kupferbearbeitungszentrum übergeben, wo alle Löcher und Ausklinkungen vollautomatisch in die Werkstücke gestanzt werden. Bei gebogenen Schienen garantiert der Biegeautomat mittels Messprisma exakte Winkel.

Als herstellerunabhängiges Unternehmen integriert Schubert Elektroanlagen optimale Produkte und Technologien individuell nach Anforderung und Bedarf des Kunden.

Abschließend wird jede Anlage im Prüffeld einer gründlichen Prüfung (EN 61439, OVE EN 8101, EN 60204) unterzogen, eine lückenlose Dokumentation erstellt und somit Spitzenqualität garantiert.

Kontakt

Noch heute optimal beraten lassen

Unsere Experten nehmen sich sehr gerne genügend Zeit, um Sie umfassend und professionell zu beraten. So können wir genau die richtige Lösung für Ihr Anliegen anbieten. Für Ihre maximale Zufriedenheit.