Applikation

Trinkwasser – Quelle des Lebens!

Das österreichische Trinkwasser wird zur Hälfte aus Quellwasser und zur anderen Hälfte aus Grundwasser gewonnen. Durch zentrale Wasserversorgungsanlagen werden etwa 90% der Bevölkerung von rund 5.000 unterschiedlichen Wasserversorgungsunternehmen mit hochwertigem Trinkwasser versorgt.
Quelle: www.bmlrt.gv.at/wasser

Auch im Bereich der Industrie und des Gewerbes ist Wasser oftmals ein wichtiger Standortfaktor. Der Druck der Ver- und Entsorgungskosten hat den Ausschlag gegeben, vermehrt auf die Einsparung von Wasser zu achten und eine Kreislaufführung von gebrauchtem Wasser zu etablieren. In der Landwirtschaft ist Wasser ein wesentlicher Produktionsfaktor, der in Zeiten des Klimawandels im Rahmen von künstlicher Bewässerung mehr und mehr an Bedeutung gewinnt.

Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel und Energieträger gleichermaßen.

Schubert Elektroanlagen unterstützt private und öffentliche Errichter und Betreiber von Wasserversorgungsanlagen mit Kompetenz und Know-how. Mehr als 400 Projekte im Bereich der Wassertechnik sprechen für unsere Erfahrung und das Vertrauen, dass uns unsere Kunden in diesem kritischen Infrastrukturbereich entgegenbringen.

Gleichzeitig mit der Versorgung von Trinkwasser, kann an geeigneten Standorten der Bedarf nach Wasser und elektrischer Energie gleichermaßen genutzt werden. So gewinnen Trinkwasserkraftwerke, Kleinstturbinen in der Trinkwasserzuführung mehr und mehr an Bedeutung. Das Prinzip einer solchen Anlage beruht darauf, dass der Höhenunterschied zwischen Quelle und Hochbehälter und die schnell fließende Wassermenge durch die Düse ausgenutzt werden, um Strom zu erzeugen. Die Trinkwasserqualität bleibt durch den Einsatz von Chromstahlwerkstoffen dabei völlig unbeeinträchtigt.

Energieoptimierte Trinkwasserkraftwerke erreichen typischerweise 3000-5000 Jahres-Volllaststunden bei Leistungen von 100-500 kW oder bis zu 7000 h bei 30-50 kW.
Würde man alle potenziell wirtschaftlichen Standorte im Bundesland Salzburg ausbauen, so könnte eine Jahresleistung von 16 GWh an gesamt 60 Standorten erzeugt werden.

Quelle: Diplomarbeit Wasserwirtschaft und Umwelt, Harald Moser, Boku Wien

Portfolio

Elektrische Ausrüstung

Portfolio

Maschinelle Ausrüstung

Impressionen
Leistungen

Von A wie Anlagenplanung bis Z wie Zertifizierung

Schon gewusst?
In Österreich werden mehr als 5000 Wasserversorgungsanlagen betrieben, die einer regelmäßigen Wartung, Instandhaltung und Modernisierung bedürfen. Mit seiner Kompetenz im Bereich Wassertechnik trägt Schubert dazu bei, dass mehrere hunderttausend Menschen in Österreich einen verlässlichen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.

Wartung

Kundenservice großgeschrieben

Eine eigene Serviceabteilung garantiert unseren Kunden umfassende Unterstützung, um einen optimalen und störungsfreien Anlagenbetrieb zu gewährleisten. Unsere Projekttechniker sind speziell darauf geschult, die ersten Analysen bereits telefonisch gemeinsam mit den Betreibern durchzuführen und so eine zeitnahe Lösung, kostenoptimiert erarbeiten zu können.

Referenzen
Neuerrichtung
Schneeanlage Großglockner
54 2SNOW Schneilanzen NESSy
Neuerrichtung
Schneeanlage Axamer Lizum
9 2SNOW Schneilanzen SnoTek inkl. Automatik, 4 2SNOW Schneilanzen NESSy inkl. Automatik Leittechnik, Einbindung Fremdschneeerzeuger
Neuerrichtung
Hochwasserschutz Völser Gießen
Niederspannungsanlagen Elektroinstallationsarbeiten Messtechnik Steuerungs- und Regelungssystem Vor-Ort-Visualisierungssystem
Neuerrichtung
Hochwasserschutz Universität Innsbruck
Niederspannungsanlagen Elektroinstallationsarbeiten Messtechnik Steuerungs- und Regelungssystem Vor-Ort-Prozessleittechnik (ACC/WINCC)
Neuerrichtung
Wasserversorgungsanlage Serfaus
Fernwirkschränke, Fernwirksystem (LWL-Kommunikation), Messtechnik, Prozessleittechnik (ACC/PDC)
Neuerrichtung
Hochwasserschutz Dürnstein
Niederspannungsanlagen Elektroinstallationsarbeiten Messtechnik Steuerungs- und Regelungssystem Fernwirksystem Prozessleitsystem (ACC/PDC)
Erweiterung
Wasserversorgungsanlage & Trinkwasserkraftwerk Außerbraz
Fernwirkschränke, Turbinenregelschrank, Fernwirksystem, Messtechnik, Prozessleitsystem (ACC/PDC)
Neuerrichtung
Schneeanlage Gerlitzen
39 2SNOW Schneilanzen NESSy inkl. Automatik (Unterflur) 18 2SNOW Schneilanzen NESSy mit Rucksackkompressor 1 Zentralluftkompressor Leittechnik
Erweiterung
Schneeanlage Eggalm/Lanersbach
EMSR-Technik, Leittechnik, elektrotechnische Prüfung und Anlagenbuch für: Erweiterung Pumpstation Pfisterwald und Erweiterung Pumpstation Torseebach
Neuerrichtung
Wasserversorgungsanlage Strengen am Arlberg
Fernwirkschränke Messtechnik Fernwirkübertragungssystem (UMTS/VPN) Prozessleittechnik (ACC/PDC)
Kontakt

Noch heute optimal beraten lassen

Unsere Experten nehmen sich sehr gerne genügend Zeit, um Sie umfassend und professionell zu beraten. So können wir genau die richtige Lösung für Ihr Anliegen anbieten. Zu Ihrer maximalen Zufriedenheit.

Ihr Ansprechpartner

Ing. Martin Daxböck

Divisionsleiter Wassertechnik und Beschneiung

 

M +43 676 83253 567

E m.daxboeck@schubert.tech